Klettersteig Steinwand – Arzl

Ein kurzer Zustieg und die Ortsnähe sind für uns Grund genug um den Klettersteig im Pitztal genauer zu erkunden.

Am gut beschilderten Parkplatz informieren wir uns über die genaue Topo und beschließen fürs erste die rechte Variante zu erkunden.

20171009-CD2207Steinwand Klettersteig
Laut Berichten im Internet ist die linke Variante zu leicht angegeben und daher eher D+

Entlang der Straße gehen wir ein kurzes Stück, bis eine weitere Tafel uns in einen Waldweg zum Einstieg führt.

20171009-CD2070Steinwand Klettersteig

Beide Varianten verbindet der gemeinsame Zustieg durch einen schönen Mischwald und können natürlich auch miteinander kombiniert werden.

20171009-CD2079Steinwand Klettersteig

Der erste Abschnitt führt über einen Aufschwung in ein Gehgelände mit Holzstufen. Danach erwartet uns eine steilere Stelle (C) und eine Plattenquerung die zur Nordwand des Burgstalls führt.

20171009-CD2082Steinwand Klettersteig

Dort angekommen geht es nach rechts zur einfacheren Route (B/C) und links zur schweren Route (D+) die nach der Weltmeisterin Angy Eiter benannt wurde.

20171009-CD2099Steinwand Klettersteig

Entlang einer langen und steilen Rampe (B/C) klettern  wir die rechte Variante in Richtung Ausstieg.

20171009-CD2108Steinwand Klettersteig

Bevor wir diesen erreichen führt der Steig noch über eine Leiter (B) und einigen Holzstufen.

20171009-CD2115Steinwand Klettersteig

Diese leichtere Variante eignet sich auch als gute Vorbereitung für die schwierige Route.

20171009-CD2127Steinwand Klettersteig

Oben angekommen genießen wir auf der Aussichtsplattform Adlerhorst  das geniale Panorama der umliegenden Bergwelt und den Imster Talkessel.

20171009-CD2240sonntag 15.10

Auf der Plattform können wir auch die beiden Klettersteig Varianten nochmals genauer inspizieren. Diese verlaufen fast direkt darunter.

20171009-CD2129Steinwand Klettersteig

Da wir uns die schwierige Variante für ein anderes Mal aufheben wählen wir den kürzesten Abstieg zurück ins Tal. Dieser verläuft nach einem Sendemasten rechts in nördlicher Richtung nach Arzl.

20171009-CD2206Steinwand Klettersteig

Durch den kurzen Zustieg und der interessanten Routenführung über drei Abschnitte werden wir diesen Klettersteig bestimmt ein weiteres Mal in Angriff nehmen.


Tourdaten:

  • Ausgangspunkt: Parkplatz Klettersteig (Arzl)
  • Ausrüstung: Komplette Klettersteig Ausrüstung mit Helm
  • Schwierigkeit: Variante 1- C, Variante 2-D+
  • Anfahrt:  A12 Inntalautobahn – Ausfahrt Imst – in Richtung Pitztal nach Arzl – nach der Tankstelle den Schildern Parkplatz Klettersteig folgen
  • Sicherheit: Die vorgestellten Touren sind nur Empfehlungen. Die Beschreibungen können unvollständig sein und ersetzen nicht eine sorgfältige Tourenplanung sowie die notwendige alpine Erfahrung. Alle Sportler bewegen sich ausschließlich auf ihr eigenes Risiko und sind selbst für ihre Sicherheit verantwortlich. Die Betreiber der Homepage übernehmen diesbezüglich keine Haftung und sind für keinerlei Verschulden haftbar. Wir empfehlen daher immer einen ausgebildeten Bergführer zu engagieren.

 

Weitere Information und eine Topo zur Tour findet Ihr auch unter

www.via-ferrata.de

Der Link  führt auf eine externe Website. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt dieser Seiten. Wir machen uns den Inhalt dieser Seiten nicht zu Eigen

2 Kommentare zu „Klettersteig Steinwand – Arzl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s